Physik
Buchtipp
Physik für Mediziner und Biologen
W. Hellenthal
23.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Physik

Hinweise

Physik Mechanik, Optik, Teilchenphysik, Kernphysik oder einfach das gesamte Spektrum der Physik in diesem Forum.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2018, 23:10   #1   Druckbare Version zeigen
ph5 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 191
Verhalten von verschränkten Teilchen

Wir haben zwei verschränkte Elektronen, e_A und e_B die sich im rechten Winkel voneinander bewegen.

Geschwindigkeit beider Elektronen sei gleich. Von A wird der Spin gemessen.

A und B treffen auf ein geschliffenen Nickelkristall und werden detektiert. Wie sieht das Beugungsmuster von B aus? Führt die Messung von A dazu, dass B sich wie ein Teilchen verhält?

A und B bewegen sich mit Lichtgeschwindigkeit voneinander, A und B sind verschränkt, A wird gefangen, sodass es in der Schwebe ist. B bewegt sich in eine Box, wo es unendlich Mal ohne Energieverlust an den Wänden reflektiert wird. Nun wird A unendlich Mal manipuliert, sodass B seine Eigenschaft als Welle/Teilchen ändert. Die Masse der Box, wo sich B befindet, wird gemessen. Ändert sich die Masse der Box und wenn A und B- Photonen wären, würde sich Materie innerhalb der Box manifestieren?

Vielen Danke im Voraus
__________________
Jedes Gift ist in Maßen zu genießen :p
ph5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 18:36   #2   Druckbare Version zeigen
DrStupid Männlich
Mitglied
Beiträge: 434
AW: Verhalten von verschränkten Teilchen

Zitat:
Zitat von ph5 Beitrag anzeigen
Wie sieht das Beugungsmuster von B aus?
Wie das eines gewöhnlichen Elektrons.

Zitat:
Zitat von ph5 Beitrag anzeigen
Führt die Messung von A dazu, dass B sich wie ein Teilchen verhält?
Mit der Messung von A steht lediglich der Spin von B fest. Das hat keinen Einfluss darauf ob B sich wie ein Teilchen verhält oder nicht.

Zitat:
Zitat von ph5 Beitrag anzeigen
A und B bewegen sich mit Lichtgeschwindigkeit voneinander
Was bedeutet "Lichtgeschwindigkeit voneinander".

Zitat:
Zitat von ph5 Beitrag anzeigen
Nun wird A unendlich Mal manipuliert, sodass B seine Eigenschaft als Welle/Teilchen ändert.
Was bedeutet "Eigenschaft als Welle/Teilchen"?

Zitat:
Zitat von ph5 Beitrag anzeigen
Die Masse der Box, wo sich B befindet, wird gemessen. Ändert sich die Masse der Box
Solange es keinen Energie- oder Impulsaustausch mit der Umgebung gibt, bleibt die Masse der Box konstant.


Zitat:
Zitat von ph5 Beitrag anzeigen
und wenn A und B- Photonen wären, würde sich Materie innerhalb der Box manifestieren?
Nein.
DrStupid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie können Van der Walls Kräfte zwischen Teilstrukturen von Teilchen wirken? Und was sind solche Teilstrukturen von Teilchen? maxc Allgemeine Chemie 1 28.07.2015 19:46
Unterschied Teilchen im Kasten und Teilchen auf dem Ring bastelb Physikalische Chemie 1 18.06.2015 08:44
Verhalten von Ionen SR234 Anorganische Chemie 8 05.03.2015 20:40
Teilchen im Kasten selbe allg. Lösung wie freies Teilchen? stoiker Physikalische Chemie 3 02.03.2014 03:09
thermodynamische Verhalten malvina Physikalische Chemie 1 17.09.2006 20:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:08 Uhr.



Anzeige