Physik
Buchtipp
Physik
P.A. Tipler, G. Mosca, D. Pelte (Hrsg.)
75.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Physik

Hinweise

Physik Mechanik, Optik, Teilchenphysik, Kernphysik oder einfach das gesamte Spektrum der Physik in diesem Forum.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2018, 10:42   #1   Druckbare Version zeigen
tank Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Stickstoffbehälter Verdampfungsrate verbessern

Guten Tag,
ich plane einen Behälter wie z.B den Mve Lab 20 (Lagerung von Bio Material)
zu erwerben .da diese nicht unter Druck sind Verdampft pro Tag 0,18l Stickstoff
bessere Modelle schaffen 0,1l pro Tag .
Meine Frage ist ob ich mit ca 50 Euro diese Rate verbessern kann und wie ?
Ich möchte mir dadurch etwas Geld sparen .
MfG


tank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 12:11   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.199
AW: Stickstoffbehälter Verdampfungsrate verbessern

Zitat:
Zitat von tank Beitrag anzeigen
Guten Tag,
ich plane einen Behälter wie z.B den Mve Lab 20 (Lagerung von Bio Material)
zu erwerben .da diese nicht unter Druck sind Verdampft pro Tag 0,18l Stickstoff
bessere Modelle schaffen 0,1l pro Tag .
Meine Frage ist ob ich mit ca 50 Euro diese Rate verbessern kann und wie ?
Ich möchte mir dadurch etwas Geld sparen .
MfG
Willkommen hier!
Gute Wärmeisolation hilft.
Falls der Behälter außen kalt wird, zusätzlich in PS-Schaum oder PE-Schaumfolie einwickeln.
Und möglichst verhindern, dass Luft in den Behälter strömt, weil die ja auch Wärme mitbringt und außerdem den verdampften Stickstoff wegträgt. Natürlich darf sich kein Druck aufbauen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 15:53   #3   Druckbare Version zeigen
tank Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Stickstoffbehälter Verdampfungsrate verbessern

Würde es etwas bringen wenn ich z.B einen Vakuumbeutel über den gesamten Behälter ziehe ?
Werde mir wohl einen älteren Taylor-wharton 34xt zulegen .
tank ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.05.2018, 21:42   #4   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.160
AW: Stickstoffbehälter Verdampfungsrate verbessern

Hi tank,

es gibt Dewars, die durch besseres Vakuum und bessere Strahlungsreflektion bessere Dämmung bieten. Da Du nicht in den Vakuummantel eingreifen kannst, hast Du nur wenige Ansatzpunkte, den Wärmeeintrag etwas zu reduzieren:
1. Den Hals so gut wie möglich dämmen. Schaumstoff oder evakuierter Stopfen.
2. Den ganzen Behälter in dick Schaumstoff einpacken.
3. Etwas Druck aufbauen lassen. Überdruckventil!

All das wird mit 50 € nicht den Unterschied zwischen gut und schlecht konstruierten Dewars ausgleichen.

Freundliche Grüße
cg
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 19:28   #5   Druckbare Version zeigen
tank Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Stickstoffbehälter Verdampfungsrate verbessern

Danke für eure Antworten .
50 Euro ist keine unüberwindbare Grenze, es muss sich aber rechnen über die Jahre.
tank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 09:59   #6   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.289
AW: Stickstoffbehälter Verdampfungsrate verbessern

Ein weiterer Faktor ist die Temperatur des Lagerraums und evtl. Sonneneinstrahlung. Beträchtliche Mengen Stickstoff gehen verloren, wenn man Probenbehälter rausnimmt, Proben entnimmt oder hinzufügt und das Ganze wieder in den Tank zurückstellt. Hier ist evtl. eine signifikante Möglichkeit zur Optimierung gegeben.

Schau halt mal, wieviel Stickstoff Du idealerweise einsparen kannst und wie sich das auf der finanziellen Seite bemerkbar macht (Gesamtkosten, incl Grundkosten pro Lieferung).

Wichtig ist auch, aus welchen Töpfen die Anschaffung des Tanks und aus welchen der Unterhalt und Betrieb bezahlt werden

Falls Stromkosten keine Rolle spielen sollten, aber der Unterhalt ein Problem ist, kann eine -140°C-Gefriertruhe (von Sanyo zB) eine sinnvolle Alternative sein.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.

Geändert von imalipusram (12.05.2018 um 10:06 Uhr)
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 13:39   #7   Druckbare Version zeigen
tank Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Stickstoffbehälter Verdampfungsrate verbessern

Wird von mir Privat bezahlt.
Kann mir jemand einen empfehlen ,darf bis zu 40 L Volumen haben Lagerung von Sperma ist 10 Jahren geplant.
Suche einen gebrauchten ,wo kann man günstig einen abstauben ? Bezeichnungen bei Ebay Unterscheiden sich immer,welche ist die Richtige bzw geläufigste ?

tank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 13:42   #8   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.289
AW: Stickstoffbehälter Verdampfungsrate verbessern

Zitat:
Zitat von tank Beitrag anzeigen
Suche einen gebrauchten ,wo kann man günstig einen abstauben
Aufpassen, die Qualität der Isolation nimmt mit der Zeit ab.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 14:26   #9   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.507
AW: Stickstoffbehälter Verdampfungsrate verbessern

Wichtiger als der Tagesverbrauch dürften doch hier die Lieferkosten sein. Was musst Du für eine Auffüllung Deines Tanks bezahlen? Da sehe ich weniger die Kosten pro Liter Stickstoff, als die Anfahrtkosten als relevant an, die dürften über denen des Stickstoffs liegen. Da könnte es dann durchaus sein, dass gewerbliche Anbieter der Kryokonservierung hier preislich nicht so viel schlechter sind, bei gleichzeitig besserer Ausfallsicherheit.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist dieser Stickstoffbehälter für den Transport von Stickstoff geeignet? pello1 Allgemeine Chemie 3 13.07.2016 09:01
Sputtern (Verdampfungsrate und Sputterkoeffizient) Abrissbirne88 Physik 0 29.06.2012 16:41
Stickstoffbehälter O2 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 11 02.01.2008 14:46
Doppel : stickstoffbehälter O2 Physik 1 20.12.2007 15:50
Verdampfungsrate LN2 bei 20°C Elias Allgemeine Chemie 3 02.03.2006 21:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:10 Uhr.



Anzeige