Geowissenschaften
Buchtipp
Phänomene der Erde: Wetter und Klima Version 2
H. Frater
39.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Geowissenschaften

Hinweise

Geowissenschaften Mineralogie, Kristallzucht, klassische Geologie und verwandte Fachgebiete wie Paläontologie sind die Themen dieses Forums.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2016, 19:00   #1   Druckbare Version zeigen
Sunshine24 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 35
Strahlungsbilanz Erde

Hallo zusammen,

beim natürlichen Treibhauseffekt habe ich immer noch keinen kompletten Durchblick. Was ich nicht verstehe:
Auf all den tollen Darstellungen kommt mehr Energie rein als raus. Trotzdem wäre die Durchschnittstemperautr idealerweise konstant. Zu welchen Zeitpunkt verschwindet die überschüssige Wärmeenergie? Denn sonst würde es (ganz ohne antropogene Einflüsse) tendenziell wärmer werden, oder?

Danke im Vorraus für eure Antworten
Sunshine24
Sunshine24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2016, 15:58   #2   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.373
AW: Strahlungsbilanz Erde

Zitat:
Zitat von Sunshine24 Beitrag anzeigen
Auf all den tollen Darstellungen kommt mehr Energie rein als raus.
Bei den meisten Bilanzen, die ich kenne, geht das recht gut auf.....
http://www.spektrum.de/lexikon/geographie/strahlungsbilanz/7694
https://de.wikipedia.org/wiki/Strahlungshaushalt_der_Erde
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2016, 19:12   #3   Druckbare Version zeigen
Sunshine24 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 35
AW: Strahlungsbilanz Erde

So weit, so gut.
Aber was passiert, wenn gar keine Sonne auf die Erde scheint, sprich nachts?
Sunshine24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2016, 19:21   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.998
AW: Strahlungsbilanz Erde

Die Darstellungen umfassen Tag und Nacht. Nachts kommt definitiv nichts rein, es geht aber eine Menge raus. Ich habe keine Quelle zur Hand, wo dies nach Tag und Nacht getrennt wird. Macht für die Aussage auch keinen großen Sinn.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2016, 06:26   #5   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Strahlungsbilanz Erde

Zitat:
Zitat von Sunshine24 Beitrag anzeigen
So weit, so gut.
Aber was passiert, wenn gar keine Sonne auf die Erde scheint, sprich nachts?
Nachts kommt nur wenig Strahlung rein, da nur Sterne und Mond (falls über dem Horizont) nachts eine bestimmte Stelle auf der Erde bestrahlen. Abgestrahlt wird jedoch natürlich weiter, dadurch wird es in der Regel nächtens auch kälter als tagsüber.
Tagsüber dreht sich der Spieß um, daher gibts tagsüber in der Regel Erwärmung.

Wird das Klima betrachtet (also lange Zeiträume), fallen viele Tage und Nächte in den Beobachtungszeitraum, daher werden die Tagesrhythmen dabei nicht berücksichtigt.
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zentripetalkraft Satellit-Erde Lobo Physik 2 04.04.2013 10:41
Schneeball Erde Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 1 08.12.2007 18:39
Erde Fliehkraft lceman Physik 2 12.01.2006 21:37
Satellit - Erde sakk Physik 2 20.01.2004 17:05
Die Erde! ehemaliges Mitglied Physik 13 27.09.2000 18:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:11 Uhr.



Anzeige