Geowissenschaften
Buchtipp
Superlative der Erde: Naturrekorde
H. Frater
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Geowissenschaften

Hinweise

Geowissenschaften Mineralogie, Kristallzucht, klassische Geologie und verwandte Fachgebiete wie Paläontologie sind die Themen dieses Forums.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2016, 22:28   #1   Druckbare Version zeigen
mr.moriarty12  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
kristalle an gegenständen züchten

hallo zusammen,
ich bin völlig neu hier und auch absoluter leihe in diesem bereich, also vorab, entschuldigt "dumme" fragen,.....
ich versuche kristalle an insekten zu züchten und habe mir dafür ein paar videos in youtube angesehen, die im großen und ganzen alle das selbe sagen:
alaun, kochendes wasser, "kristallbasis" am insekt anbringen und rein in die gesättigte lösung,.....
jetzt bin ich wie gesagt leihe, hab ir verschieden tupperschüsseln hergenommen, alles gemacht wie beschrieben, nur dass es jetzt so ist, dass einmal die kristalle überall gewachsen sind, nur nich an den insekten, und dann isses aber auch kein wirklicher kristall bzw kristalle, sondern eher so ein körniger satz am boden,..... was ahb ich falsch gemacht?
mr.moriarty12 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.12.2016, 10:33   #2   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.331
AW: kristalle an gegenständen züchten

Das sieht für mich nach zu schnellem Auskristallisieren aus. Die Lösung muss bei Raumtemperatur gesättigt sein. Am einfachsten nimmst Du das, was Du hast, nimmst die Lösung, die frei von auch kleinsten Kristallen sein muss*, und hältst Dein Insekt noch mal rein. Achte dabei darauf, dass das Wasser langsam abdampfen kann und dass die Temperatur nicht schwankt.

* evtl. filtrierst Du sie ab und machst sie mal kurz 5-10 °C wärmer und lässt sie dann wieder auf die gewünschte Temperatur abkühlen.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 10:36   #3   Druckbare Version zeigen
mr.moriarty12  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: kristalle an gegenständen züchten

danke, probier ich aus
mr.moriarty12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 11:05   #4   Druckbare Version zeigen
mr.moriarty12  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: kristalle an gegenständen züchten

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Das sieht für mich nach zu schnellem Auskristallisieren aus. Die Lösung muss bei Raumtemperatur gesättigt sein. Am einfachsten nimmst Du das, was Du hast, nimmst die Lösung, die frei von auch kleinsten Kristallen sein muss*, und hältst Dein Insekt noch mal rein. Achte dabei darauf, dass das Wasser langsam abdampfen kann und dass die Temperatur nicht schwankt.

* evtl. filtrierst Du sie ab und machst sie mal kurz 5-10 °C wärmer und lässt sie dann wieder auf die gewünschte Temperatur abkühlen.
was ist den die gewünschte temperatur?
mr.moriarty12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 13:20   #5   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.331
AW: kristalle an gegenständen züchten

Die, bei der Du das Zeugs über ein paar Tage/Wochen stehen lassen kannst.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kristalle züchten Ryouki Anorganische Chemie 17 20.11.2017 15:43
Kristalle züchten Schaefers Allgemeine Chemie 8 18.04.2014 20:08
Kristalle züchten nengel07 Anorganische Chemie 7 21.02.2010 11:48
kristalle züchten Timon Allgemeine Chemie 7 18.11.2007 19:31
Kristalle züchten Cartman Anorganische Chemie 1 28.11.2006 13:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.



Anzeige