Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Qualitative Anorganische Analyse
E. Gerdes
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2015, 20:40   #1   Druckbare Version zeigen
gumpi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
Absorptionsspektroskopie

Hallo liebe Leute,

ich sitze in der Klausurvorbereitung und stolpere hin und wieder noch über ein paar Fragen, die mir unklar sind:

Welche zwei Gründe führen dazu, dass man in der Absorptionsspektroskopie die Extinktion oder auch Transmission als Funktion der Wellenlänge misst und nicht als absolute Intensität der Strahlung nach der Küvette als Funktion der Wellenlänge?

Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch.. Ich denke, dass man mit Hohlkathodenlampen definierte Spektren emittieren kann. Da die Intensität trotzdem nicht genau bekannt sein dürfte, misst man vor und nach der Kürette um mit Hilfe des Lambert-Beerschen Gesetzes auf die Konzentration schließen zu können. Ist das richtig?
Des Weiteren ist man dadurch unabhängig vom Detektor.
Das wären die beiden Gründe, die mir einfallen würden. Die sind aber vielleicht auch ein bißchen aus den Fingern gesaugt. Fällt euch noch etwas dazu ein?

Vielen Dank und liebe Grüße
Julia
gumpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 22:58   #2   Druckbare Version zeigen
linkhardy  
Mitglied
Beiträge: 716
AW: Absorptionsspektroskopie

1. es dürfte schwierig sein, Lichtquellen zu finden, die über das gesamte Wellenlängenspektrum eine konstante Intensität besitzt. Somit würde ein Intensität über Wellenlänge-Spektrum eine Mischung aus Probe und Lichtquelle sein.
2. ergibt sich schon aus 1. Bauartunabhängigkeit.

Das schöne an der Fluoreszenzspektroskopie ist zwar die höhere Empfindlichkeit, aber die gemessene Intensität ist hier Bauartabhängig. Man sieht ja oft auf der Ordinate die Beschriftung Intensity in arbitrary units, was so viel wie willkürlich heißt.
linkhardy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.01.2015, 23:32   #3   Druckbare Version zeigen
gumpi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Absorptionsspektroskopie

Der erste Punkt lag ja tatsächlich eigentlich auf der Hand :/ Danke!

Und der zweite Punkt zielt dann auf die Bauart des Detektors und der Strahlungsquelle ab, richtig?

Vielen Dank für die Hilfe

Julia
gumpi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
absorptionsspektroskopie, extinktion

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Absorptionsspektroskopie - molarer Extinktionskoeffizient Julius_ Physikalische Chemie 2 15.12.2012 21:22
frage zur atomaren absorptionsspektroskopie seltsam Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 04.04.2004 21:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.



Anzeige