Medizin & Pharmazie
Buchtipp
Toxikologie für Naturwissenschaftler und Mediziner
G. Eisenbrand, M. Metzler, C. Janzowski, J. Schuler, W.C. Tang
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Medizin & Pharmazie

Hinweise

Medizin & Pharmazie Das Forum für Themen wie Toxikologie, Bioanorganik, Gesundheit, Arzneien und andere.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2018, 13:52   #1   Druckbare Version zeigen
DonCarlos Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 1.549
G-Proteine: immer intrazellulär?

Hallo zusammen,

liegen G-Proteine immer intrazellulär vor?
Oder auch extrazellulär?

Meine Vermutung ist, dass Ersteres zutrifft.

Vielen Dank!
DonCarlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 14:56   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.288
AW: G-Proteine: immer intrazellulär?

Man soll nie "nie" sagen, und mich würde es nicht wundern, wenn man eine extrazzelluläre Funktion von G-Proteinen finden würde, aber meines Wissens sind die Dinger nur intrazellulär aktiv und an Signaltransduktionsprozessen beteiligt. Sowohl die kleinen monomeren (ras, raf, rho etc.) als auch die heterotrimeren (alfa,beta,gamma).

Interessante Frage, wie kommst Du darauf?
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 17:21   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.786
AW: G-Proteine: immer intrazellulär?

Lokalisierung von G-Proteinen mWn immer intrazellulär.
Die von imalipusram genannte Signalfunktion wird durch entsprechende Rezeptoren aus dem extrazellulären Bereich ermöglicht,die G-Proteine selbst sind dort nicht.
Dazu vielleicht hier:https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK10832/ .

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.07.2018, 19:27   #4   Druckbare Version zeigen
DonCarlos Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 1.549
AW: G-Proteine: immer intrazellulär?

Na, wenn es zwei Experten bestätigen, dann wird es schon stimmen
DonCarlos ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entspricht die Energiedifferenz zwischen dem HOMO und dem LUMO Molekül, immer dem Übergang eines Moleküls bei Energiezufuhr, und somit immer der sichtbaren(bzw. nicht sichtbaren) Farbe, bei Lichtzufuhr? maxc Allgemeine Chemie 0 15.05.2016 22:44
Extra-oder intrazellulär Monalisa11 Biologie & Biochemie 5 02.10.2013 19:28
Gitterenthalpie immer positiv, Hydratationsenthalpie immer negativ? Janöö Physikalische Chemie 4 05.10.2007 22:11
Funktionale Fasern: Immer feiner, immer länger, immer vielseitiger CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 12.12.2006 20:30
Frage zu extrazellulär und intrazellulär ClaudiJu Biologie & Biochemie 0 29.11.2004 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.



Anzeige