Medizin & Pharmazie
Buchtipp
Taschenatlas zur Allergologie
J. Behr (Mitarb.), S.C. Bischoff (Mitarb.), E. Krause (Mitarb.), G. Grevers (Hrsg.), M. Röcken (Hrsg.)
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Medizin & Pharmazie

Hinweise

Medizin & Pharmazie Das Forum für Themen wie Toxikologie, Bioanorganik, Gesundheit, Arzneien und andere.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2018, 14:58   #1   Druckbare Version zeigen
kidrauhlland weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1
Biamperometrie Elektrode

Hallo, ich frage mich schon sehr lange, weshalb man bei der Biamperometrie und der Bivoltametrie 2 polarisierbare Elektroden hat.
Polarisierbar heißt ja, dass es erst ab einer bestimmten Spannung eine Umsetzung da ist, ( z.B. Platinelektrode) und normalerweise haben wir immer 1 polarisierbare Elektrode und eine Referenzelektrode.
Mir will aber gar nicht einleuchten warum wir hier 2 polarisierbare und keine Referenzelektrode haben
kidrauhlland ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
elektrochemie, instrumentelle analytik, physikalische chemie

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biamperometrie Valentina89 Analytik: Instrumentelle Verfahren 8 13.07.2008 22:45
Amperometrie vs. Biamperometrie sitpower Analytik: Instrumentelle Verfahren 7 16.11.2007 13:11
Biamperometrie Kiki84 Analytik: Instrumentelle Verfahren 0 11.10.2006 17:06
Silber/Silberchlorid Elektrode,Kolume Elektrode,pH Messkette busch-i Physikalische Chemie 0 04.05.2006 15:47
Biamperometrie Fe2+ mit Ce4+ damdam Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 22.01.2006 21:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.



Anzeige