Schule/Ausbildungs- & Studienwahl
Buchtipp
Molekulare Genetik
R. Knippers
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Verschiedenes > Schule/Ausbildungs- & Studienwahl

Hinweise

Schule/Ausbildungs- & Studienwahl Hier könnt ihr euch über verschiedene Möglichkeiten für eure Zukunft erkundigen oder eure Erfahrungen weitergeben.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2018, 18:39   #1   Druckbare Version zeigen
hansel456  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Frage zu Wahlqualifikationen bei Chemielaborant

Hi,

wie läuft das eigentlich in der schriftlichen Prüfung bei Chemielaboranten:

Man wählt 6 WQ und dann kommt nur eine davon nur in der schriftlichen Prüfung im WQ Teil dran?
Man selber darf sich nicht genauer was aussuchen, außer das es etwas von den 6 Stück ist oder? Das wird vorher festgelegt welche WQ dran kommt?

Was passiert eigentlich wenn jemand irgendwas unüblicheres in den WQ wählt z.B. gentechnische Verfahren oder Informatik, kommen die dann eh nicht dran weil die IHK nicht extra dafür was ausarbeitet und keiner Lust hat sich die Arbeit zu machen?

Ich habe eine alte praktische Teil 2 Prüfung gesehen.
Darin gab es ganz verschiedene PQ und WQ, wird die PQ und WQ dann das was z.B. in dem Prüfungsort möglich ist und auch extern entschieden welche Aufgaben man zu machen hat, oder hat man dort irgendwie eine Wahl? Oder warum gibt es verschiedene PQ?
Man macht doch je nur eine PQ und eine WQ Aufgabe, oder?

Was kann in der praktischen Prüfung als WQ dran kommen?
Ich habe da nur gesehen: Präparat, Spektroskopie oder Chromatographie.
Wenn man nur Spektroskopie und Chromatographie gewählt hat, kann dann kein Präparat dran kommen?

Wenn man z.B. mikrobiologische Arbeiten gewählt hat, kann es sein das sowas praktisch geprüft wird, oder Zellkulturtechnik oder Qualitätsmanagment o.ä.?

Geändert von hansel456 (04.11.2018 um 18:51 Uhr)
hansel456 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 21:02   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.010
AW: Frage zu Wahlqualifikationen bei Chemielaborant

In meinem Prüfungsjahrgang hingen die WQ von den Ausbildungsbetrieben ab, aber frag mich nicht, wie pauschalisierbar diese Aussage ist. Dass sich ein Prüfling eine beliebige WQ aussuchen kann, habe ich noch nie gehört. Soviel zum theoretischen Teil der Prüfung... die praktische Prüfung war für alle Prüflinge gleich, unabhängig von den WQ der theoretischen Prüfung.

Wichtig ist, dass du dir aktuelle Prüfungen bzw. Prüfungsordnungen anschaust. Über die Jahre haben sich immer wieder Dinge verändert.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zur Ausbildung (Chemielaborant) Dr. Zoidberg Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 5 21.07.2013 12:59
Chemielaborant ;-) Floing Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 12 12.02.2008 22:47
CTA vs. Chemielaborant danieljena Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 18 02.10.2007 19:49
Chemielaborant? Picasso Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 77 18.07.2006 01:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.



Anzeige