Mathematik
Buchtipp
Mathematics - Key Technology for the Future
W. Jäger, H.-J. Krebs
106.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Mathematik

Hinweise

Mathematik Mathematik benötigt man immer, auch in anderen Fächern. Dieses Forum soll als Anlaufpunkt bei der Lösung von mathematischen Fragestellungen dienen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2018, 13:07   #1   Druckbare Version zeigen
Walixx  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Frage zur Signifikanz

Hallo liebe Statistikversteher,

ich sitze jetzt seit einiger Zeit an einer Statistikaufgabe, die mir Kopfzerbrechen bereitet.

Frage: Ein Doktorand stellt fest, dass seine Arbeit wenig signifikant ist. Woran liegt das?

a) Die Stichprobe war zu klein
b) Die Alpha-Irrtumswahrscheinlichkeit war zu hoch
c) Forschungshypothese falsch
d) Beta-Irrtumswahrscheinlichkeit zu hoch
e) Streuung der Daten zu groß


Meine Überlegung hierzu:

c,d,e sind auf jeden fall falsche Antworten.

b soll laut Lösung die einzige richtige Antwort sein. Allerdings ist Alpha-Irrtumswahrscheinlichkeit doch gleichzeitig das Signifikanzniveau. Wenn man ein sehr großes Signifikanzniveau wählt, wird es doch viel wahrscheinlicher ein signifikantes Ergebnis zu erzielen als wenn man ein kleines wählt oder?

Ich meine a sollte richtig sein.
wenn N vergrößert wird, sinkt P und damit wäre ein signifikantes Ergebnis doch wahrscheinlicher.


Ich bedanke mich jetzt schon für alle Hinweise und für die Ordnung meines Gedankenchaos...
Walixx ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.11.2018, 14:16   #2   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 454
AW: Frage zur Signifikanz

Ich meine, dass die statistische Signifikanz sehr wohl vom Stichprobenumfang und der Streuung der Daten (Varianz) abhängt...
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 16:41   #3   Druckbare Version zeigen
Cleansmann Männlich
Mitglied
Beiträge: 459
AW: Frage zur Signifikanz

Zitat:
Zitat von Peter Schulz Beitrag anzeigen
Ich meine, dass die statistische Signifikanz sehr wohl vom Stichprobenumfang und der Streuung der Daten (Varianz) abhängt...
Das Konfidenzintervall hängt von diesen beiden Größen ab. Richtig ist bei der Frage Antwort b).
Cleansmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 18:31   #4   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 454
AW: Frage zur Signifikanz

Zitat:
Zitat von Cleansmann Beitrag anzeigen
Richtig ist bei der Frage Antwort b).
Dannn ist hier wohl 1-alpha bzw. 1-alpha/2 gemeint.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Signifikanz Zuckerbestimmung weiko442 Mathematik 0 30.01.2014 00:39
Frage zur Signifikanz happychris Mathematik 5 13.10.2013 18:42
Signifikanz bramanti Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 1 18.06.2013 14:09
Signifikanz Robin88 Mathematik 2 16.10.2011 11:56
Frage zu Signifikanz und t-Test Cyber08 Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 5 18.10.2008 19:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:13 Uhr.



Anzeige