Medizin & Pharmazie
Buchtipp
Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe
H. Biesalski (Hrsg.), J. Köhrle (Hrsg.), K. Schümann (Hrsg.)
79.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Medizin & Pharmazie

Hinweise

Medizin & Pharmazie Das Forum für Themen wie Toxikologie, Bioanorganik, Gesundheit, Arzneien und andere.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2018, 15:44   #1   Druckbare Version zeigen
Schneggchen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Pregabalin ausschließlich in Kapsel

Hallo ihr da draußen

Ich wüsste gerne wieso der Wirkstoff Pregabalin nur in Kapselform Verwendung findet. Kann mir jemand erklären weswegen man den Wirksoff nicht als Tablette pressen kann ? Wäre wirklich toll wenn ich das in Erfahrung bringen könnte.

Viele Grüße
Schneggchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 17:26   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.256
AW: Pregabalin ausschließlich in Kapsel

Das könnte damit zusammenhängen, daß Pregabalin normalerweise als Retardpräparat verabreicht wird.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 18:36   #3   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.559
AW: Pregabalin ausschließlich in Kapsel

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Das könnte damit zusammenhängen, daß Pregabalin normalerweise als Retardpräparat verabreicht wird.
Meines Wissens wird Pregabalin 2-3mal täglich als stinknormales Pulver in Kapselform verabreicht, Retardpräparate sind eher die Ausnahme. Aber ich lerne immer gerne dazu.

In Spanien ist - soweit ich weiß - Pregabalin auch als Tablette erhältlich. Das aber evnt. nochmals überprüfen. Warum es größtenteils nur in Kapselform angeboten wird: k.A. Warum wurde denn Fentanyl erst nach 25 oder 30 Jahren als Sublingualtablette oder Nasenspray angeboten (obwohl man das z.B. auch schon 1965 hätte machen können), davor nur als i.v. Lösung? Es ist halt so. Vielleicht setzen sich in 30 Jahren Pregabalin-Tabletten durch ....
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.06.2018, 19:17   #4   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 264
AW: Pregabalin ausschließlich in Kapsel

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Das könnte damit zusammenhängen, daß Pregabalin normalerweise als Retardpräparat verabreicht wird.
Meines Wissens wird Pregabalin nicht als Retardpräparat vertrieben. Außerdem enthalten magensaftresistente Kapseln oft Tabletten, Pellets oder Granulat mit entsprechendem Überzug.


Als Lösung zum Einnehmen ist Pregabalin außerdem noch auf dem Markt.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magensaftresistente Kapsel löst sich im Mund auf?? iuorasoba Medizin & Pharmazie 16 20.05.2010 09:58
Druck und Energie einer CO2- Kapsel zappa68 Physikalische Chemie 3 09.01.2009 21:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:35 Uhr.



Anzeige