Biologie & Biochemie
Buchtipp
Verhaltensbiologie
P. Kappeler
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2018, 22:25   #1   Druckbare Version zeigen
a4bas  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Reduktionsäquivalente: NAD, FAD

Hallo Freunde,


ich habe eine Frage zu NAD+/NADH+ bzw. FAD,FADH2 (Reduktionsäquivalente)!
Ich weiss dass NAD+ zwei Elektronen aufnimmt und FAD auch... aber:

Kann man sagen , dass NAD+ immer positiv geladen ist und reduziertes FAD negativ?


Habe gegoogelt und verschiedenste Meinungen gefunden hierzu, leider keine Aufklärende!

Liebe Grüsse

a4bas

Geändert von a4bas (03.01.2018 um 22:39 Uhr)
a4bas ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.01.2018, 23:56   #2   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 230
AW: Reduktionsäquivalente: NAD, FAD

Zitat:
Zitat von a4bas Beitrag anzeigen
und reduziertes FAD negativ?
Nach meiner Erkenntnis ist FADH2 nicht negativ geladen.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reduktionsäquivalente ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 3 12.01.2003 22:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:50 Uhr.



Anzeige