Biologie & Biochemie
Buchtipp
Zoologie
C. P. Hickman, L. S. Roberts, A. Larson, H. l'Anson, D. J. Eisenhour
89,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.2018, 18:44   #1   Druckbare Version zeigen
a4bas  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Glutamat - Glutaminsäure

Hallo Freunde,

folgende formelle Frage bzw. Unklarheit:

Kann man Glutamat und Aspartat , die Anionen von Glutaminsäure und Asparaginsäure (beides Dicarbonsäuren) auch als Dicarbonsäuren bezeichnen oder nicht?




Liebe Grüsse und gutes 2018

a4bas

Geändert von a4bas (01.01.2018 um 19:14 Uhr)
a4bas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 21:01   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.786
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Vorweg:schon die Zuordnung zu "Dicarbonsäuren" ist möglich,aber oft findet man die beiden unter Aminosäuren(->alpha-Aminosäuren).
Da gibt es keine strikte Regel zur Zuordnung.
Bei Anionen von Säuren wären sprachlich diese etwas anderes als die freien Säuren selbst,das gilt auch für Carbonsäuren,Dicarbonsäuren oder Aminosäuren.
Gerade in biologischen Systemen(und entsprechenden Lehrbüchern) wird dort oft jedoch nicht so genau unterschieden,da unter physiologischen Bedingungen in der Regel nicht die freien Säuren vorliegen.
Was ist der Hintegrund deines Problems:
Ich würde selbst hier noch unterscheiden zwischen Anion un freier Säure.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 21:04   #3   Druckbare Version zeigen
a4bas  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Es ist eine alte Klausur Frage aus einer medizinischen Prüfung, spezifischer dem Teil Biochemie; gegeben sind 4 Aminosäuren : Glutamat • Arginin • Aspargin • Aspartat • Tyrosin und gefragt ist : was ist eine Dicarbonsäure?


Danke Dir

a4bas
a4bas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 21:29   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.202
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Glutamat und Aspartat sind Anionen von Dicarbonsäuren.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.01.2018, 21:31   #5   Druckbare Version zeigen
a4bas  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Ja das ist mir auch klar, aber die Frage war eher: zählt man sie in der Biochemie trotzdem als Dicarbonsäuren oder nicht?
a4bas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 23:25   #6   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.288
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Zitat:
Zitat von a4bas Beitrag anzeigen
Ja das ist mir auch klar, aber die Frage war eher: zählt man sie in der Biochemie trotzdem als Dicarbonsäuren oder nicht?
Kommt darauf an was man aussagen will. Da 2 Carboxylgruppen vorhanden sind, kann man von Dicarbonsäuren sprechen.
Wenn man von Glu und Asp als Proteinbestandteilen spreicht, bezeichnet man sie als Aminosäuren.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 08:31   #7   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.202
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Zitat:
Zitat von a4bas Beitrag anzeigen
zählt man sie in der Biochemie trotzdem als Dicarbonsäuren oder nicht?
dafür gibt es keine eindeutige Antwort. Natürlich sind Anionen von Säuren keine Säuren mehr. Aber was der Prof hier will, weiß nur er selbst.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 10:45   #8   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.567
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
. Aber was der Prof hier will, weiß nur er selbst.
Vermutlich würde der Prof. - ginge er unvorbereitet in eine Chemieprüfung - auch keine volle Punktzahl bekommen, weil er sich offensichtlich über kleine, aber durchaus entscheidende Sachverhalte keine weiteren Gedanken macht (gemacht hat).
Frag doch mal deinen Prof., ob Chlorid - und damit auch Kochsalz - Salzsäure ist.
So gesehen ist die Frage fehlerhaft gestellt.
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 13:09   #9   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.786
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Zitat:
Zitat von a4bas Beitrag anzeigen
Es ist eine alte Klausur Frage aus einer medizinischen Prüfung, spezifischer dem Teil Biochemie; gegeben sind 4 Aminosäuren : Glutamat • Arginin • Aspargin • Aspartat • Tyrosin und gefragt ist : was ist eine Dicarbonsäure?
Ist das die Aufgabe im Original?
Ich zähle da fünf Verbindungen oder eben drei AS und und zwei AS-Anionen.
Entweder ist es eine Falle,da Aspartat und Glutamat nur die Anionen von AS sind
(dann wäre die Frage schon falsch formuliert,bzw.die Antwort wäre "keine"),
oder eben die oben übliche Gleichsetzung von AS mit AS-Anion,wie auch hier beschrieben:https://de.wikipedia.org/wiki/Asparagins%C3%A4ure .
Ansonsten wäre nur zu sagen,daß Glutaminsäure und Asparaginsäure als Amino-substituierte Dicarbonsäuren bezeichnet werden können,deren Anionen als Glutamat und Aspartat.
Aufgabe ist auf jeden Fall schluderig formuliert,aber Mediziner-MC sind oft schlimmer.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 17:47   #10   Druckbare Version zeigen
a4bas  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Das ist entweder eine Originale oder "nachgestellte" (aus dem Kopf), aber selbst wenn es das Zweite wäre kann ich mir nicht vorstellen dass man das falsch macht.

Es hat wohl wirklich was damit zu tun, was der Prof gerade hören will.

Aber um vom Thema noch was rauszuholen: Wie das vorliegt liegt doch an der Umgebung, in einer basischen Umgebung wird es als Anion vorliegen und in einer sauren Umgebung als Kation.

Oder hab ich da was falsch verstanden....
a4bas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 19:39   #11   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.202
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Zitat:
Zitat von a4bas Beitrag anzeigen
in einer basischen Umgebung wird es als Anion vorliegen
ja, einfach oder zweifach deprotoniert
Zitat:
Zitat von a4bas Beitrag anzeigen
und in einer sauren Umgebung als Kation.
nicht als Kation, als freie Säure, also neutral.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 19:58   #12   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.567
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
..
nicht als Kation, als freie Säure, also neutral.
doch, wenn man das ammonium-ion betrachtet
Und in Form des Zwitterions liegt dann natürlich auch ein Glutamat vor....
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 00:01   #13   Druckbare Version zeigen
a4bas  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Glutamat - Glutaminsäure

hä?

plus geladen = kation = sauer

minus geladen = anion = basisch

neutral geladen = ladungen heben sich auf

warum ist meine Aussage nicht richtig
a4bas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 08:16   #14   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.202
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Zitat:
Zitat von HNIW Beitrag anzeigen
doch, wenn man das ammonium-ion betrachtet
in dem thread handelt es sich um (Di-)carbonbsäuren... .
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 08:17   #15   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.202
AW: Glutamat - Glutaminsäure

Zitat:
Zitat von a4bas Beitrag anzeigen
hä?

plus geladen = kation = sauer
freie Carbonsäuren (RCOOH) sind neutral und sauer!
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versuch zu Glutamat tingeltangel bobo Biologie & Biochemie 5 17.07.2010 19:08
Titration Glutaminsäure und Glutaminsäure*HCL Darax Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 20.07.2009 09:03
Glutamin und Glutamat adokhugi Biologie & Biochemie 5 27.03.2009 20:26
Glutamat Kutti Organische Chemie 6 09.05.2004 18:30
Glutamat als Geschmacksverstärker MegaJoule Biologie & Biochemie 3 29.11.2003 20:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.



Anzeige