Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen
Buchtipp
Bioanorganische Chemie
W. Kaim, B. Schwederski
39,90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2013, 00:32   #1   Druckbare Version zeigen
Creature Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
NiFe Galvanik

Hallo an Alle,

ich bin gerade an der Galvanik von NiFe-Legierung und wollte die Stromeffizienz ausrechnen. Leider komme ich da mit 2 Sachen beim Faraday-Gesetzt nicht weiter..

1) Welche Ladung muss ich nehmen...An der Kathoder wird Ni2+ -> Ni und Fe2+->Fe z=2 oder z=4
2) und wie ist die Molmasse = Ni-Fe-Legierung (80% Ni /20% Fe)
muss ich da 0,8*Ni+0,2*Fe rechnen?

oder kann man so leicht die Formel nicht für Legierungen einsetzen. Also nur für eine Metallabscheidung.

Eff. wollte ich mit m (real) / m(theo) rechnen.

m(real) kann ich messen und deswegen wollte ich m(theo) ausrechnen.

{ m = {M \cdot I \cdot t \over z \cdot F} }

Danke
Creature ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2013, 13:37   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.487
AW: NiFe Galvanik

Zitat:
Zitat von Creature Beitrag anzeigen
1) Welche Ladung muss ich nehmen...An der Kathoder wird Ni2+ -> Ni und Fe2+->Fe z=2 oder z=4
2) und wie ist die Molmasse = Ni-Fe-Legierung (80% Ni /20% Fe)
muss ich da 0,8*Ni+0,2*Fe rechnen?
Na, z = 2

Wenn die Metalle im genannten Verhältnis abgeschieden werden, dann kann man sicherlich eine durchschnittliche Molmasse verwenden.

Mal schaun, was Nobby dazu sagt...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
eisen, galvanik, nickel

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Galvanik daniel1990 Allgemeine Chemie 14 26.02.2013 10:57
Cu Galvanik? DerNikolaus Allgemeine Chemie 5 02.12.2011 19:24
Galvanik Andre 123 Organische Chemie 4 04.11.2008 13:33
Galvanik bumblebee Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 11 13.03.2008 10:57
Galvanik ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 9 13.03.2002 23:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:38 Uhr.



Anzeige