Physik
Buchtipp
Experimentalphysik - Teil 1: Mechanik, Wärmelehre, Wellen, Schwingungen
G. Staudt
27.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Physik

Hinweise

Physik Mechanik, Optik, Teilchenphysik, Kernphysik oder einfach das gesamte Spektrum der Physik in diesem Forum.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2018, 15:54   #1   Druckbare Version zeigen
MaxWell3  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Verdampfungsenthalpie

Heyho

ich habe eine Aufgabe, bei welcher ich berechnen soll, wie viel Wasser (1g, T = 25°C) verdampft, wenn man einen 4g schweren glühenden Goldklumpen (T = 900°C) reinwirft.

mein Problem ist jetzt garnicht die Formel selbst, aber ich habe eine Musterlösung, wo mit 100° gerechnet wird.

Für das Wasser versteh ich das - da ja wenn ich das heiße Gold in das Wasser gebe, das Wasser anfängt zu kochen => 100°C
aber das Gold hat doch dann nicht auch eine Temperatur von 100°? und doch auch nicht von 800 dann oder?
das Gold kühlt doch auch weiter ab mit der Zeit und nähert sich doch auch immer weiter an die 100° an?

ich hoffe jemand versteht mein Problem an der Sache.
Liebe Grüße,
M.
MaxWell3 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.02.2018, 14:42   #2   Druckbare Version zeigen
DrStupid Männlich
Mitglied
Beiträge: 433
AW: Verdampfungsenthalpie

Zitat:
Zitat von MaxWell3 Beitrag anzeigen
Für das Wasser versteh ich das - da ja wenn ich das heiße Gold in das Wasser gebe, das Wasser anfängt zu kochen => 100°C
Soweit ist das korrekt.

Zitat:
Zitat von MaxWell3 Beitrag anzeigen
aber das Gold hat doch dann nicht auch eine Temperatur von 100°?
Ich habe es zwar nicht nachgerechnet, aber denke auch nicht, dass es zufällig genau bei 100 °C landet.

Zitat:
Zitat von MaxWell3 Beitrag anzeigen
und doch auch nicht von 800 dann oder?
800 °C klingen schon realistischer als 100 °C. Wenn Du es genau wissen willst, dann wirst Du nachrechnen müssen. Hast Du eine Idee, wie man das macht?

Zitat:
Zitat von MaxWell3 Beitrag anzeigen
das Gold kühlt doch auch weiter ab mit der Zeit und nähert sich doch auch immer weiter an die 100° an?
Das ist korrekt. Im Titel hast Du sogar schon geschrieben wo die Wärme bleibt? Jetzt musst Du nur noch ausrechnen, wie viel Wasser dabei verdampft.
DrStupid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
glühend, gold, wasser verdampft

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verdampfungsenthalpie N2 lokiz Physikalische Chemie 10 22.11.2012 20:21
Verdampfungsenthalpie u.a. blackcat87 Allgemeine Chemie 10 16.07.2012 09:24
Verdampfungsenthalpie nickeloxid Physik 1 09.05.2012 11:28
Verdampfungsenthalpie splattermatze Physikalische Chemie 1 05.01.2009 16:15
Verdampfungsenthalpie chemfamily Physikalische Chemie 1 15.01.2006 20:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.



Anzeige