Chemie Online Titelbild pfeilAllgemeines
pfeilVorkommen
pfeilResorption u. Stoffwechsel
pfeilFunktionen
pfeilBedarf
pfeilHyper- u. Hypovitaminose
pfeilMedia
Buchtipp
Organische Chemie
A. Wollrab
49.95 €

214_cover_small.gif
molekül des monats



Anzeige

Beta-Carotin

Allgemeines - Die chemischen Grundlagen

β-CAROTIN gehört zur Gruppe der Carotinoide, von denen heute mehr als 500 verschiedene bekannt sind, und ist das am häufigsten vorkommende und bekannteste Carotinoid. Chemisch betrachtet zählt β-Carotin zu den Terpenen. Terpene sind Verbindungen, die aus Isopreneinheiten aufgebaut sind.

Struktur des ß-Carotin und des Isopren

Struktur des β-Carotin und des Isopren

Ein β-Carotin-Molekül kann theoretisch in 2 Moleküle Vitamin A gespalten werden, weswegen man es auch gelegentlich als Provitamin A bezeichnet. Ein Teil des β-Carotin wird im menschlichen Körper zu Vitamin A umgewandelt, der Rest wird gespeichert. β-Carotin ist in kristallinem Zustand gelb. Die Farbigkeit dieser Verbindung beruht auf dem System konjugierter Doppelbindungen (Absorption bestimmter Anteile des sichtbaren Lichts).