Chemie Online Titelbild
Buchtipp
Dreamweaver 4
J. Kilian
49.95 €

96_cover_small.gif
news
Anzeige

PDF-Download PDF-Download - Seite empfehlen Seite empfehlen - Seite drucken Seite drucken - RSS-Feed

"Springende" Gene in Reis entdeckt

10.01.2003 -

Anzeige


Arlington - Ein internationales Forscherteam hat bei Untersuchungen des Reisgenoms erstmals so genannte "springende Gene" gefunden. Die Identifizierung der "springenden Gene", die auch als aktive Transposons bezeichnet werden, erfolgte im Zuge der Auswertung der genetischen Daten der beiden am häufigsten angebauten Reissorten Oryza sativa japonica und Oryza sativa indica. Die Entdeckung der aktiven DNA-Abschnitte ist für die Forschung an der Reispflanze besonders wertvoll.
Um die "springenden Gene" in dem etwa 430 Mio. Basenpaare großen Genom der Reispflanze (Reis hat unter den Cerealien das kleinste Genom) zu finden, verglichen die Forscher unter der Leitung der Genetikerin Susan Wessler von der University of Georgia die jüngst veröffentlichen Sequenzen der Reissorten "japonica" und "indica". Sie entdeckten, dass ein Abschnitt in der Länge von etwa 430 Basenpaaren im Genom beider Sorten auftaucht: Bei der Japonica-Sorte etwa 70 Mal, bei Indica-Reis etwa 14 Mal.
Die Forschungsergebnisse könnten von internationalem Interesse sein, da Reis weltweit eine wichtige Pflanze für die menschliche Ernährung ist. Die aktiven Transposons könnten z.B. genutzt werden, um so genannte "Knock-out-Populationen" herzustellen. Dabei wird ein Gen durch die Einfügung eines dieser aktiven DNA-Elemente "ausgeschaltet". Anhand der Veränderung an der Pflanze, kann die Funktion des Gens untersucht werden. "Knock-out"-Pflanzen könnten damit den Sinn der genetischen Information lüften. Die neuen Arbeiten, finanziert von der Nationale Science Foundation, lassen sich mit der Idee der Nobelpreisträgerin und Mais-Genetikerin Barbara McClintock messen. McClintock vermutete bereits vor 20 Jahren, das Transposons Teil der dynamischen Kräfte des Pflanzengenoms sind. Die Forschungsergebnisse wurden in der aktuellen Ausgabe des Fachblatts Nature publiziert.

Quelle:

Verwandte News

07.04.2010 Züchtung ändert Gene stärker als Gentechnik
16.06.2008 Speisefische in Antarktis entstanden
21.04.2008 Klimarelevantes Mineral im Meereis entdeckt
01.11.2006 Reiner Spinstrom - Neuer Effekt in Regensburg entdeckt
15.08.2005 Hauptproduzenten für Methan im Reisfeldboden entdeckt
04.04.2005 Neue Tierart entdeckt
31.03.2005 Grundlegender Prozess des Lebens entdeckt
02.03.2005 Überraschender Markstein im frühen Universum entdeckt
15.11.2004 Synergien energetisch nutzen
21.06.2004 Frühe Bausteine des Genoms im Meteoriten entdeckt
09.03.2004 Beagle 2 möglicherweise entdeckt
02.03.2004 Unbekannte "Eisenfresser" entdeckt
20.11.2003 Neue Fisch-Art in Brandenburger See entdeckt
27.10.2003 Steinzeitsiedlung in der Ostsee entdeckt
07.03.2003 Industrie-Chemikalie in Samenflüssigkeit entdeckt